Lebendig. Achtsam. Wertschätzend.

Als systemische Coach und Prozessbegleiterin ermöglichen mir diese Leitwerte einen ruhigen Blick auf Menschen, Situationen und Organisationen. Mich interessiert, was Menschen und Organisationen dafür tun können, um Bedürfnisse und Potentiale zu vereinen, um Lebendigkeit und Verbindung ins Leben sowie in Beziehungen einzuladen.

Lebendigkeit bedeutet für mich in unserer komplexen Welt, das ganze Spektrum unserer Persönlichkeit einzubringen und zu entfalten. Wir rufen unser Potential ab, wenn wir in Verbindung sind, indem unser inneres Erleben mit dem äußeren Verhalten übereinstimmen.

Deshalb habe ich bei meiner Arbeit das Zusammenspiel eines ganzen Systems – innerlich und äußerlich – im Blick. Die ressourcen- und lösungsorientierten Methoden des systemischen Coachings verknüpfe ich mit Techniken der Achtsamkeitslehre und der Gewaltfreien Kommunikation. Dadurch gelingt ein ganzheitlicher Ansatz, der Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet – so unterstütze und begleite ich.

Die Basis meiner Arbeit bilden neben meiner mehrjährigen Ausbildungen im systemischen Coaching und einer intensive Auseinandersetzung mit der Gewaltfreien Kommunikation, Meditation und Achtsamkeit ein Studium der Europäischen Wirtschaft sowie meine beruflichen Erfahrungen als Gründerin und Geschäftsführerin eines nachhaltigen Textilunternehmens, als Personalentwicklerin sowie im internationalen Vertrieb und Marketing.

 

 

Vita

Berufliche Ankerpunkte

Freberufliche Tätigkeit als systemische Coach, Prozessbegleiterin & Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation | seit 2018

Personalentwicklerin im Bereich Arbeitsmarktintegration | 2017-20

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Gründungsberatung | 2014-16

Mitgründerin und Geschäftsführerin eines nachhaltigen Textilunternehmens | 2014-16

Mitarbeiterin im internationalen Vertrieb / Marketing | 2009-10

Weiterbildung

Mediation (annerkannt als zertifizierte Mediatorin nach dem Mediationsgesetz) | 2022-23

Systemisches Coaching (zertifiziert nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft) | 2017-19

Gewaltfreie Kommunikation | seit 2019

Anti-Bias Ansatz – Vorurteilsbewusster Ansatz | 2020

Yogalehrerin für ganzheitliches Sivananda Yoga | 2020-22

Intensive Auseinandersetzung mit Meditation | seit 2016

Ausbildung

Master (Sc.) Europäische Wirtschaft | 2010-14

Auslandsaufenthalt in Lima, Peru | 2011-12

Bachelor (Hons.) Business Administration in Manchester, England | 2007-08

Staatl. anerk. International Office Manager | 2005-07