Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg ist mehr als eine Technik, um Kommunikation zu gestalten. Vielmehr ist sie eine einfühlsame innere Haltung, die mit Empathie für mich und für das Gegenüber ein wertschätzendes Miteinander schafft. Es geht u.a. darum die eigene Lebendigkeit mitsamt unserer Verletzlichkeit, Menschlichkeit und Unvollkommenheit zu erforschen, anzunehmen und in die heilende Kraft der Fülle zu kommen.

 

Folgende Veranstaltungen biete ich derzeit an:

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Es werden die vier Schritte Beobachtung/Gefühl/Bedürfnis und Bitte vorgestellt und dann aktiv in Übungen anhand eigener Beispiele ausprobiert. Mit dem Kommunikationsmodell der vier Schritte stellt die GFK Tools zur Selbstreflexion und Selbstwirksamkeit zur Verfügung und eine innere Haltung, die gut mich sich verbunden auf andere Menschen zugeht. Ausführlich beschäftigen wir uns mit dem Grundverständnis der GFK, wie „ein Wolf zur Giraffe werden kann“.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das nächste Einführungsseminar startet am 15. Januar 2024 und findet an 6 Abenden jeweils montags von 18-20 Uhr online statt.

Das Einführungsseminar wird in Kooperation mit der Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V. in Lüneburg angeboten. Weitere Informationen und Anmeldedetails erfahren Sie hier.

Die Kosten betragen 200€.

 

 

Gewaltfreie Kommunikation Vertiefungskurs

In diesem Kurs geht es darum die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation weiter zu vertiefen. Für alle Menschen, die nach einem Einführungskurs die GFK noch mehr in ihren Alltag, sei es beruflich oder privat, verankern möchten, um die eigene Haltung weiter zu verfeinern, Perspektivwechsel zu schulen und einfach um weiter zu üben.

Mit vielseitigen Übungen und anhand eigener Beispiele trägt dieser Kurs dazu bei eigene Konfliktmuster zu reflektieren und die eigene einfühlsame innere Haltung zu üben, um dadurch ein wertschätzendes Miteinander und Kooperation zu fördern.

 

Der Vertiefungskurs richtet sich an Menschen, die bereits eine einführende Veranstaltung besucht haben und GFK-Grundkenntnissen (insbesondere die 4 Schritte Beobachtung/Gefühl/Bedürfnis/Bitte) mitbringen.

 

Das nächste Vertiefungsseminar startet am 20. Februar 2024 und findet an vier Abenden jeweils dienstags von 17-20 Uhr online statt.

Das Einführungsseminar wird in Kooperation mit der Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V. in Lüneburg angeboten. Weitere Informationen und Anmeldedetails erfahren Sie hier.

Die Kosten betragen 200€.

 

 

Wertschätzend und achtsam führen - Ein Einführungsseminar in die GFK für Führungskräfte

‚Wir alle wollen bereichernd beitragen‘, so eine Grundannahme der GFK. Als Führungskraft geht es vor allem darum, dieses Potential, was Menschen von Natur aus mitbringen, und vorhandene Potentiale der Mitarbeiter:innen zu fördern ohne zu überfordern.

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an (angehende) Führungskräfte, die die wertschätzende Haltung der GFK kennenlernen möchten. In diesem Seminar wird anhand von praktischen Übungen, Rollenspielen und eigene Praxisbeispielen die bedürfnisorientierte Kommunikation der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg vorgestellt und erfahrbar gemacht. Unterstützend werden Elemente aus der Achtsamkeitspraxis genutzt.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Das Seminar Wertschätzend und achtsam führen findet am 08./09. 2024 Februar in Lüneburg statt.

Das Einführungsseminar wird in Kooperation mit der Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V. in Lüneburg angeboten. Weitere Informationen und Anmeldedetails erfahren Sie hier.

Die Kosten betragen 380€.

 

 

Einführung in die GFK mit Yoga - MIt Achtsamkeit und Selbstfürsorge durch stressige Zeiten

Meinungsverschiedenheiten gehören zum Alltag – ob beruflich oder privat – dazu. Häufig greifen wir in für uns stressigen Situationen auf bekannte Kommunikationsmuster zurück und suchen beispielsweise die Schuld beim Gegenüber. Darunter leidet jedoch oft die Beziehung. Um ein wertschätzendes Miteinander, das Kooperation und Beziehung fördert, zu schaffen, bietet GFK eine Technik in vier Schritten, um Kommunikation zu gestalten, sowie eine einfühlsame innere Haltung für mich und für das Gegenüber. Für eine selbstfürsorgende Verbindung zu uns und zu anderen ist der Körper dabei ein wichtige Informationsquelle. Yoga unterstützt den eigenen Körper achtsam wahrzunehmen. Damit bilden Yoga und die GFK eine wertvolle Kombination auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben in Einklang mit den eigenen Bedürfnissen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

 

Das nächste Wochenendseminar findet am 01.-03. März 2024 in Kassel statt.

In diesem Wochenendseminar erhalten Sie einen Einblick in die GFK nach Marshall B. Rosenberg. In Abwechslung mit ausgewählten Hatha-Yoga-Sequenzen wird die GFK vorgestellt und erprobt, so dass die Selbstwahrnehmung sowohl auf kommunikativer als auch körperlicher Ebene gefördert wird, um einen wohlwollenden Kontakt zu sich selbst herzustellen. Dieser neue Blick für sich und andere unterstützt Sie eine neue Perspektive einzunehmen und zu lernen auch in stressigen Situationen bei sich zu bleiben. Die Inhalte werden anhand lebensnaher Praxisbeispiele und Möglichkeiten der Selbsterfahrung und des eigenen Ausprobierens vermittelt.

Das Einführungsseminar wird in Kooperation mit meiner wunderbaren Kollegin Anja Deistler und der VHS Kassel angeboten. Weitere Informationen und Anmeldedetails erfahren Sie in Kürze.

 

Die nächste Intensivwoche Einführung in die GFK und Yoga findet vom 27. Oktober - 01. November 2024 auf Sylt statt.

In diesem mehrtätigen Intensiv-Seminar lernen Sie die vier Schlüsselunterscheidungen (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis, Bitte) nach Marshall B. Rosenberg kennen und bekommen hilfreiche Werkzeuge an die Hand. Mithilfe von Körperübungen, Atemtechniken und Meditationspraxis aus dem Hatha-Yoga wird die eigene Selbstwahrnehmung gefördert, um einen wohlwollenden Kontakt zu sich selbst herzustellen. Dieser neue Blick für sich und andere unterstützt Sie auch in stressigen Situationen handlungsfähig zu bleiben und auf Augenhöhe zu kommunizieren, sodass eine gute Lösung für alle Beteiligten gefunden werden kann. Die Inhalte werden anhand lebensnaher Praxisbeispiele und Möglichkeiten der Selbsterfahrung und des eigenen Ausprobierens vermittelt.

Das Einführungsseminar wird in Kooperation mit meiner wunderbaren Kollegin Anja Deistler und der VHS Kassel angeboten. Weitere Informationen und Anmeldedetails erfahren Sie in Kürze.

Das Wochenseminar kann als Bildungsurlaub anerkannt werden.